Translate

Sonntag, 28. Februar 2016

Ballerina Puppe

Die Grundpuppe habe ich nach einer Anleitung von Lalylala Handmade gearbeitet.

Für die Ballerina habe ich mich von dem Ballettoutfit meiner Tochter inspirieren lassen.

Gehäkelt habe ich mit einem Haken Stärke 2 und die Puppe ist ungefähr 26cm groß.



Mittwoch, 17. Februar 2016

Lalylala "Kira" Puppe gehäkelt


Diese bezaubernde Puppe habe ich nach der Anleitung von  Lydia Tresselt gehäkelt.

Wer auch eine dieser tollen Puppen häkeln möchte, kann HIER die Anleitung käuflich erwerben.

Jeder der Spaß an Amigurumis hat, wird diese hier lieben.


Montag, 15. Februar 2016

C2C-Decke gehäkelt



Diese Decke habe ich für meine Kleine gehäkelt.

Sie ist circa 90x90 cm und passt prima für die Babyschale.

Ich habe dafür die C2C ( Corner to Corner/ Ecke zu Ecke) Technik angewendet.

HIER wird sehr detailliert erklärt wie diese Technik funktioniert.

Zum Abschluss habe ich 1x feste Maschen ringsherum gearbeitet.

Wenn ihr noch Fragen dazu habt, dann schreibt mir einfach eine E-Mail.

Viel Spaß beim ausprobieren :-)


Samstag, 6. Februar 2016

Schal Patentmuster gestrickt


Die Machenanzahl für das Pattentmuster muss durch 2 teilbar sein + 2 Randmaschen.

In meinen Fall ist der Schal circa  15cm breit und circa 1,50m lang.


Abkürzungen 

rM - rechte Masche

lU abh - linker Umschlag ( den Faden vor die Arbeit legen, wie beim links stricken, und die Masche                 von der linken Nadel abheben)

RM abh - Randmasche, doch sie wird nicht gestrickt, sondern nur abgehoben

RM - Randmasche ( rechts stricken)

und los:

1. die gewünschte Maschenanzahl anschlagen

2. 1 RM abh, *1 lU abh,, 1 rM*, ** bis zum Ende wiederholen und 1 RM

3. 1 RM abh, *1 lU abh, 1 rM ( 2 Fäden)*, ** bis zum Ende wiederholen und 1 RM

Der 3.Schritt wird jetzt solange wiederholt bis die gewünschte Länge erreicht ist.

Alle Maschen abmaschen ( 2 Maschen stricken 1. über die 2. ziehen, dies bis zur letzte Masche wiederholen) und fertig ist der Schal.

Bei Fragen schreibt mir einfach eine kurze E-Mail

Viel Spaß beim stricken und über Fotos vom fertigen Schal würde ich mich freuen :)

Mittwoch, 3. Februar 2016

Schal Patentmuster gehäkelt


Dieses Muster kommt am besten mit dicker Wolle zur Geltung.

Abkürzungen

LM - Luftmasche

FM - feste Masche

KM - Kettmasche


1. LM anschlagen bis die gewünschte Länge erreicht ist und wenden 

2. 1 LM, FM bis zum Ende ( dabei immer in das untere Maschenglied der LM ein stechen) und wenden 

3. 1 LM,  FM bis zum Ende ▶NUR IN DAS HINTERE MASCHENGLIED EIN STECHEN ◀


Reihe 3 wiederholen bis die gewünschte Breite erreicht ist

Wenn ihr lieber einen Loop häkeln möchtet, dann die 1. Reihe mit einer KM in die 1. LM abschließen.  Achtet aber darauf das ihr trotzdem jede Runde die Arbeit wendet, ansonsten entsteht nicht das Patentmuster. 

Viel Spaß beim häkeln :-)